Menü
Suche

Kontraktlogistik bei CargoLine

Kontraktlogistik bei CargoLine ist mehr als Lagern

Sie fragen sich, warum Sie sich für CargoLine als Kontraktlogistik-Dienstleister entscheiden sollten?

Vielleicht überzeugen Sie folgende Fakten:

Kontraktlogistik von CargoLine, das ist mehr als Lagern. Für Sie verbinden wir maßgeschneiderte logistische und logistiknahe Dienstleistungen mit den Vorzügen eines eigenen Netzwerks sowie mittelständischer Kundennähe und Flexibilität. Europaweit. Und dank partnerübergreifender Zertifizierung in einheitlicher Qualität. Auf 1,6 Mio. Quadratmeter Lagerfläche bzw. 1,6 Mio. Palettenstellplätzen erhalten Sie genau so viel Kontraktlogistik, wie Sie brauchen. Individuell und nach Maß.

Unsere branchenübergreifenden Basics entlang der gesamten Wertschöpfungskette:

  • Behältermanagement
  • C-Teile-Logistik
  • Displaybau
  • Entsorgungs- und Ersatzteillogistik
  • Etikettierung
  • Intralogistik
  • Kanban-Versorgung
  • Kommissionierung und Konfektionierung
  • Konsignationslager-Abwicklung
  • Lieferantenmanagement
  • Logistikberatung
  • Materialbearbeitung
  • Montagearbeiten
  • Neutralisierung
  • Qualitätskontrolle
  • Produktionsver- und -entsorgung
  • Produktveredelung
  • Reinigung
  • Retourenmanagement

Outspurcing bei CargoLine

 

Weitere Gründe 

Unternehmen, die ihre Logistik bereits erfolgreich outsourcen oder überlegen, dies zu tun, finden hier einige weitere Gründe, die für CargoLine als Kontraktlogistik-Dienstleister sprechen:

  • eine große Bandbreite an Dienstleistungen
  • eine Kooperation mittelständischer Unternehmer, d.h. Kundennähe, dauerhaft ein- und derselbe Ansprechpartner, Begegnung auf Augenhöhe, hohe Innovationsbereitschaft, Maximum an Flexibilität und Qualität
  • netzwerkübergreifende Einheitlichkeit in Sachen Standards und Qualität (DIN EN ISO 9001:2015 inkl. HACCP-Konzept und Logistische Dienstleistungen, DIN EN 14001, s.a.f.e.)
  • weitere Zertifizierungen u.a. nach SQAS, QEHS, AEO
  • Einhaltung der Luftfahrt-Sicherheitsrichtlinien sowie der IFS-, HACCP- und GMP-Standards
  • enge Verzahnung von Kontraktlogistik und Transport durch ein eigenes flächendeckendes Netzwerk in Europa mit über 80 Partnern und mehr als 1.500 Direktverkehren. Dadurch hohe Effizienz und optimale Transportqualität
  • mehr als 1,6 Mio. Quadratmeter Lagerfläche bzw. 1,6 Mio. Palettenstellplätze allein in Deutschland
  • OZL, AKL, temperaturgeführte- sowie Gefahrstofflager u.v.m.
  • SAP-Schnittstellen
  • Sicherung durch Zugangskontrollen und Videoüberwachung